Bock auf Beef!

Heute mal ein etwas anderer Blogbeitrag. Am 05. Mai 2018 fand die „3. Gensinger Grillmeisterschaft“ statt. TM Andreas Maier nahm zusammen mit dem befreundeten BAB Hangaround Patrick Zumsteg daran Teil. Andreas & Patrick gehen auch öfters mal zusammen an unser Hausgewässer, die Nahe, angeln – mal mehr, mal weniger erfolgreich… ;-) 

Vor einigen Wochen meinte Patrick zu mir: „Ey digger, ich hab uns übrigens zur Grillmeisterschaft angemeldet...“ WTF?…   

Tatsächlich kam dann eine Woche vor Beginn eine E-Mail in der unsere Teilnahme bestätigt wurde… Der Name für unser Team war schnell klar: Bock auf Beef. In der E-Mail wurde der gesamte zur Verfügung stehende Warenkorb (weiter unten aufgelistet für Interessierte) mitgesendet. Aufgabe der max. 10 Teams waren drei Gänge auf jeweils zwei identischen Tellern anzurichten. Pro Gang waren hierfür 20 Minuten Zeit (was sich mehr anhört als es tatsächlich ist...):

 

1. Gang - Vegetarisch

2. Gang - Lachsfilet

3. Gang – Grillspieß

 

Gesagt, getan! Donnerstag abends setzen wir uns zusammen und schmiedeten unseren Plan was wir, wie grillen wollen. Gar nicht so einfach auf Grundlage eines vorbestimmten Warenkorbes etwas in so kurzer Zeit zu zaubern… Irgendwann waren wir uns einig und unser 1. Gang wurde ein halbierte, ausgehöhlte gegrillte Ananas die eine Käsesauce enthielt und so als Fondue für die gegrillten Gemüsesorten und und den Tofu herhielt. Der Lachs im zweiten Gang wurde in einem Zedernholzpäckchen gegrillt und mit grünem und weißem gegrillten Spargel, Süßkartoffelpommes, ein Frischkäse-Rahm Dip und einem Karotten-Ingwer-Salat serviert. Bei den Spießen wurden diverse Rubs auf die Fleischsorten verteilt, diese im ganzen gegrillt und hinterher gestückelt aufgespiesst. Das Lamm erhielt Peperoni und Schafskäse, die Schweinelende mit Paprika und Zwiebeln, das Hühnchen mit Chili und karamellisierter Mango. Zum vorher üben hatten wir leider keine Zeit mehr. Am Samstag morgen dort angekommen war es leider extrem windig und wir hatten das Pech das unser Grill in der ersten Runde ausgeblasen wurde und die Batterie im Anzünder erst nach einigen Minuten durch einen Mitarbeiter der Veranstaltung ersetzt werden konnte, aber hey, was solls, wir waren hier um Spaß zu haben und wurden auch fast mit allem so fertig wie wir es geplant hatten. Beim zweiten Gang lief dann alles perfekt und konnte in letzter Sekunde serviert werden. Beim dritten Gang ist uns zum Schluß beim stecken der Spieße die Zeit davon gerannt und wir konnten nicht mehr alles vollständig abgeben.

Danach kam die zweite Runde wo die anderen Teams grillten und wir konnten entspannt bei nem Bierchen denen über die Schulter gucken. Dann war es soweit – die Siegerehrung kam…

Yeah, letzter waren wir schon mal nicht – im Gegenteil, zum Schluß hat es tatsächlich zum dritten Platz gereicht! Da waren wir dann doch etwas stolz!

 

Alles in allem muss man sagen, dass es eine sehr gelungene Veranstaltung ist, die gut organisiert war und einen super Unterhaltungsfaktor hatte. Jedem, der so etwas noch nicht gemacht hat, können wir nur empfehlen einmal mitzumachen. 

Die Reste des Warenkorbes durften mitgenommen werden und so liessen wir es uns nicht nehmen diese abends bei einer „kleinen“ Grillsession voll zu verwerten. 

In diesem Sinne, keep the fire burning….!

Die Bilder hier sind aus dem überaus lesenswerten Blog „Moderne Topfologie“ 

 

 

 

Der Warenkorb:

 

Gemüse: Zucchini gelb und grün, Paprika, Auberginen, Ingwer, Karotten, Tomaten, Chili, Kirschtomaten, Knoblauch, Mais, Neue Kartoffeln, Tomaten, Schalotten, Zwiebel, Pepperoni, Süßkartoffel, Spargel / grüner Spargel

 

Käse/Butter: Butter, Frischkäse, Mozzarella, Schafskäse, Gorgonzola, Gouda, Tofu

 

Käuter: Rosmarin, Thymian, Basilikum, Blattpetersilie, Salbei, Zitronengras

 

Andere Artikel: Ketchup, Mayonnaise, Sauerrahm, Senf, Tomatenmark

 

Obst: Apfel, Kiwi, Ananas, Mango, Banane, 

 

Öle: Olivenöl, Rapsöl, Knoblauchöl, Sonnenblumenöl 

 

Gewürze: Salz, Pfeffer, Bergpfeffer, Cumin, Cayennepfeffer, Curry, Paprika, geschroteter Pfeffer

Vanille, Rohrzucker

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

typo_black.png

BOCK AUF SHIRTS? 

Hier unsere Newsletter  abonnieren!
Aktuelle Beiträge:

Die Top 3 Kunstköder zum Angeln auf Barsch von Rouven Dama (Catch 22)

06/18/2019

World Street Fishing 2019 in Metz

06/14/2019

Die Top 3 Kunstköder zum Angeln auf Barsch von Andreas Buss

04/12/2019

1/12
Please reload

Wir lieben Barsche, aber auch alle anderen Fische. 

Am besten erreicht Ihr uns per email unter hello@bock-auf-barsch.de

 oder benutze einfach das Kontaktformular 

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon

BOCK auf BARSCH 2018

Bad Kreuznach, Germany